Radiologie Forum
Aktuelles
09.12.2016
Neuer 5-Megapixel-Schirm von EIZO für Brust-Tomosynthese und digitale Mammografie

EIZO stellt mit dem RadiForce GX550 einen neuen 21,3-Zoll-LCD-Monitor mit 5 Megapixeln für die Anzeige detaillierter digitaler Brust-Tomosynthese- und Mammografiebilder vor.

09.12.2016
Fokusthema: Digitale Vernetzung in der Medizin vorantreiben

Vom 30. bis 31. Januar 2017 treffen sich Vertreter medizinischer Einrichtungen, der Gesundheitswirtschaft und von Beratungs- sowie IT-Unternehmen zum zehnten Jubiläum der Schliersee Konferenz in Bayrischzell.

09.12.2016
Mehr als ein Drittel brechen Untersuchung in konventioneller MRT-Röhre ab

Aktuelle Umfrage zu Klaustrophobie: Persönliche Betreuung ist neben Upright-MRT Technologie der Schlüssel zum Angstabbau vor Kernspin-Untersuchungen

23.11.2016
Neue mobile digitale Röntgensysteme erhöhen Bedienernutzen

Geräte der MX7-Serie kombinieren klinisches Feedback mit modernster Technologie / Mehr Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit verbessern den Anwendersupport

23.11.2016
ulrich medical stellt zwei neue MRT-Kontrastmittelinjektoren mit weltweit einzigartiger spritzenloser Technologie vor

Die neuen MRT-Kontrastmittelinjektoren Max 3 und Max 2M von ulrich medical sind ,spritzenlos'. Der Hersteller innovativer Medizintechnik „Made in Germany“ präsentiert sie dem Fachpublikum auf dem diesjährigen RSNA in Chicago.

07.11.2016
Roland Berger-Studie: Von 2015 bis 2020 wird der digitale Gesundheitsmarkt von knapp 80 auf über 200 Milliarden Dollar wachsen

Die digitale Transformation des Gesundheitsmarktes nimmt immer stärker an Fahrt auf. So rechnen die Experten von Roland Berger damit, dass sich das weltweite Marktvolumen bis 2020 mehr als verdoppeln wird.

07.11.2016
Radiologen diskutierten neueste medizinisch-technische Entwicklungen für Diagnostik und Therapie

Die 69. Jahrestagung und MTRA-Tagung der Bayerischen Röntgengesellschaft e. V. (BRG) in Kempten ging mit Erfolg zu Ende. 715 Teilnehmer nutzten das vielfältige wissenschaftliche Programm aus allen Bereichen der Radiologie.

07.11.2016
Ablaufoptimierung im Sinne der Gesundheits-Entscheider


Neu integrierte 3D-Rekonstruktionssoftware, verbesserte Voreinstellungen von Individual-Funktionen und eine modernere Oberflächengestaltung sind wichtige Bestandteile im Upgrade.